Tipp:

Das ideale Geschenk für einen geschätzten Menschen, KLICK!

Jetzt auch als EBook, KLICK!

 

iZen® ist eine beim Europäischen Markenamt eingetragene und geschützte Marke. Der Markenschutz hat keinen kommerziellen Hintergrund sondern schützt dieses religiös-philosophisch-psychologische System vor Nachahmung und Verfälschung.

 

Auto(r)biografie

Psychotherapie, mentale Heilung und Spiritualität im Leben von "enO"

Nicht der Lehrer ist von Bedeutung, sondern die Lehre!

 

Aber am Anfang ihres Weges möchten Menschen wissen, WEM sie hier zuhören sollen. Erst mit der Zeit versteht man, dass dies bedeutungslos wird, sobald man selbst SEHEN gelernt hat. Zudem wird jeder durch Erleuchtung und Erkenntnis ein vollständig anderer, so dass die individuelle Vergangenheit keine Rolle mehr spielt. 

 

Hier die benennbaren Fakten im Leben des "alten" Michael Weh:

(Anm.: Meditative Retreats und der Unterricht bei weisen Lehrern oder evtl. in Zen-Klöstern sollen hier als ganz persönliche Erfahrung ungenannt bleiben. Denn obwohl auch im Zen oft der Eindruck erweckt wird, die Weisheit eines Lehrers färbe quasi zwangsweise auf den Schüler ab, so ist es nicht meine Intention durch die Nennung bekannter Meister eigene Kompetenz vorzuspiegeln.)

 

Seit 1978
Erlernen des autogenen Trainings nach SCHULZ

 

Seit 1979
Beschäftigung mit Taoismus und Zen-Meditation (v.a. Soto) in nahezu allen denkbaren Formen

 

1982
Erlernen und Training von Hypnosetechniken bei Dr.Dr. JOVANOVICZ
(klinische und experimentelle Hypnose)

 

1985.1989
Gestufte Aktivhypnose nach Prof. LANGEN - Übungshypnosen bei Studenten in Einzeltherapie

 

1986
Dissertation über Hypnose

 

1987.1988
Experimentelle Hypnose: Beginn der Therapie mit Narkohypnose

 

1988
Entwicklung und Vertrieb div. Audiotherapieprogramme zur Verhaltensänd. (NLP)
Motivationshypnosen für Manager
Hypnoseseminar für Manager der DVAG in Österreich

 

1989
Vortrag über Mentales Training für Sportler in Würzburger Fitnessstudio
Workshop bei VANDERLINDEN (Belgien) über Hypnose bei Essstörungen
Workshop bei UNESTAHL (Schweden) über Hypnose im Leistungssport
Workshop bei FINKELSTEIN (USA) über Rapid Induktions

 

1990
Seminar für Zahnärzte über Hypnosetechnik, Würzburg

 

1992
Workshop bei SVOBODA (CSSR) im Rahmen des Schmerztherapeutischen Kolloq.

 

1994
Wiss. Veröffentl. eines Fallberichtes in den ZM (Zahnärztlichen Mitteilungen)

 

1993.1995
Lehrtätigkeit an der Landeszahnärztekammer München (Akademie)

 

1993.1996
Lehrtätigkeit im „Zahnwerk", Schwabach b. Nbg.

 

1998
Wissenschaftliche Veröffentlichung im ZBay

 

2002
TV-Reportage im Bayerischen Rundfunk u.a. über Hypnose beim Zahnarzt

 

2004
Radio-Reportage im BR 1 und Deutschlandfunk über Hypnotische Anxiolyse

 

2005
TV-Ratgebersendung über Hypnose gegen Zahnarztangst

 

2006
Teilnahme am Hypnosekongress in Bad Lippspringe
Seminar in der Universität Würzburg über Narkohypnose

 

2010
Schreiben des Buches "iZen".

Beginn der Arbeit mit iZen-Meditationsgruppen

 

2011
Erleuchtungserfahrung nach 33 Jahren Meditation in der "Steinmeditation"

 

Ausbildung und Zulassung zum Heilpraktiker in Würzburg

 

Veröffentlichung des Buches und Programms "iZen" TV-Interview, Lesungen, Internet-Talks, Facebook-Dialog, Website.

 

2012

Veröffentlichung der 2. stark erweiterten Auflage des Buches (30% neu)

Referent an der Paracelsusschule Würzburg

 

2014

Veröffentlichung des innovativen Buches "Gehirnwäsche? Ja bitte!"

Referent an der Paracelsusschule Würzburg

 

2016

Veröffentlichung des Bestsellers "Magie der Hypnose"

 

Öffnen der Website "www.illuminati.world" und Nachfolge des berühmten Ordens von 1776 als Markenrechtsinhaber in Deutschland (lediglich im freiheitlichen Sinne einer "Schule der Erleuchtung"!)

 

seit 1989
über 1000 Hypnose-Sedierungen bei Angstpatienten in freier Praxis und weit mehr Patienten, denen mit hypnotischer Kommunikation und Meditation geholfen wurde.

 

enO

 

13

design by agentur.3wm